Ausgabe der FFP2-Masken an pflegende Angehörige

Staatlicherseits wurde festgelegt, dass jeder Hauptpflegeperson kostenlos drei Schutzmasken zur Verfügung gestellt werden. Für die Verteilung sind die Kommunen zuständig.

Für die Gemeinden Reut und Tann werden die über den Landkreis bereitgestellten FFP2-Masken im Rathaus an Berechtigte ausgegeben. Diese können die Masken unter Vorlage eines Schreibens der Pflegekasse (aus dem der Pflegegrad der zu betreuenden pflegebedürftigen Person hervorgeht) abholen.

Ende Januar 2021 wurden bereits die ersten Masken ausgegeben.

Alle pflegenden Angehörigen, die bisher noch keine Masken abgeholt haben, können sich weiterhin telefonisch im Rathaus melden (Tel. 08572/960010 oder 960011) und einen Termin zur Abholung vereinbaren.

Bitte vergessen Sie nicht das Schreiben der Pflegekasse!

Zurück