Generalsanierung der Nopplinger Straße

In einer gemeinsamen Maßnahme durch den Landkreis Rottal-Inn und dem Markt Tann wird in diesem Jahr die Kreisstraße PAN 8 im Marktbereich von Tann generalsaniert.

Bürgermeister Wolfgang Schmid teilt mit, dass das voraussichtliche Investitionsvolumen ca. 1,4 Mio. Euro beträgt. Die Maßnahme umfasst die Erneuerung der Regen- und Schmutzwasserkanäle und der Wasserleitungen durch den Markt Tann. Weitere Spartenträger, wie Bayernwerk (Strom, Beleuchtung), Energienetze Bayern (Erdgas) sowie Vodafone und Telekom (Kommunikation) werden ebenfalls die Leitungen erneuern.

Nach den Leitungsverlegungsarbeiten erfolgt die Erneuerung der Straße und des Gehwegs im Vollausbau. Die Maßnahmen werden gefördert mit Mitteln der Bayerischen Staatsregierung. Der Straßenausbau wird nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (BayGVFG) und der Kanal- und Wasserleitungsbau nach den Richtlinien für Zuwendungen zu wasserwirtschaftlichen Vorhaben gefördert.

Die Bauarbeiten werden im Zeitraum von März bis November ausgeführt. Den Auftrag hat nach einer öffentlichen Ausschreibung die Fa. Berger Bau, Passau erhalten.

Die Fa. Berger Bau wird die Grundstücksanlieger rechtzeitig über Betroffenheiten und unvermeidbare bauablaufbedingte Behinderungen und Einschränkungen informieren. Behinderungen sollen möglichst gering und kurz gehalten werden. Trotzdem, so Schmid, werden die Arbeiten nicht ganz störungsfrei ablaufen können; unter anderem sind zeitweise Zufahrtsbehinderungen und Eingriffe an straßenangrenzenden Grundstücken unvermeidbar.

Dafür bittet der Bürgermeister um Verständnis.

Bei Fragen zur Bauausführung und sonstigen Unklarheiten steht das Bauamt des Marktes Tann mit Herrn Sebastian Brunner unter 08572/9600-29 gerne zur Verfügung.

Zurück